Link zu Startseite

Veranstaltungen

Für alle Veranstaltungen werden Fortbildungspunkte bei der Kassenärztlichen Vereinigung beantragt.

Möchten Sie in den Verteiler des Arbeitskreises aufgenommen werden?
Dann schreiben Sie bitte eine E-Mail an info@thomsen-psychotherapie.de mit Ihrem Namen, Adresse, Namen Ihrer Einrichtung und Berufsbezeichnung.

Datum
Uhrzeit
Referent/in
Thema
Ort Kosten*
21.02.20
18 Uhr

Gewaltfreie Kommunikation

nach Marshall B. Rosenberg

Referentin: Dipl.-Psych. Nicole Wendisch

Einführender Vortrag mit anschließender Diskussion


Die Gewaltfreie Kommunikation (GfK) ist eine von Dr. Marshall B. Rosenberg in den 1960er Jahren entwickelte Kommunikations- und Konfliktlösungsweise, die zur Absicht hat, in einen empathischen Kontakt mit sich selbst und mit anderen zu treten. Die Gewaltfreie Kommunikation geht davon aus, dass alle Handlungen eines Menschen dazu dienen, sich mindestens ein Bedürfnis zu erfüllen. Dabei werden die Bedürfnisse aller Menschen als gleichwertig und als gleich wichtig betrachtet. Daher geht es im Miteinander darum, die eigenen Gefühle und Bedürfnisse wahrzunehmen und auszudrücken und gleichzeitig die Gefühle und Bedürfnisse des Gegenübers zu erforschen und zu berücksichtigen. Die zentrale Frage ist also immer: Wie geht es mir und was brauche ich, wie geht es dir und was brauchst du, wie finden wir eine Lösung, die meine und deine Bedürfnisse gleichzeitig erfüllt? In diesem Prozess ist es dann möglich, die Anliegen beider Parteien auf dem Weg zu einer gemeinsamen Lösung zu beachten. Es geht immer wieder um ein Ringen darum, einen Weg zu finden, der für alle Beteiligten stimmig ist. Die Gewaltfreie Kommunikation ist damit nicht eine reine Technik, sondern verkörpert eine Haltung der Friedfertigkeit, der Gleichwertigkeit und der Begegnung auf Augenhöhe.

(Nicole Wendisch www.aufeinanderzugehen.com)

Zielgruppe: Ärztliche und Psychologische PsychotherapeutInnen, Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen, AusbildungskandidatInnen.

Ort: Diako Flensburg, Haus Pniel, Duburger Str. 81, 24939 Flensburg

Fortbildungspunkte bei der Ärztekammer Schleswig-Holstein sind beantragt.


Diako Flensburg, Haus Pniel, Duburger Str. 81
24939 Flensburg
10 €
(für AK-Mitglieder
frei)

22.02.20
09 Uhr bis16:30 Uhr

 

Gewaltfreie Kommunikation

nach Marshall B. Rosenberg

Referentin: Dipl.-Psych. Nicole Wendisch

Workshop

Zielgruppe: Ärztliche und Psychologische PsychotherapeutInnen, Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen, AusbildungskandidatInnen.

Ort: Diako Flensburg, Haus Pniel, Duburger Str. 81, 24939 Flensburg

Bitte melden Sie sich verbindlich an bis zum 18. Januar 2020. Der Workshop ist auf 12 TeilnehmerInnen begrenzt. Sie sind fest gebucht, wenn der Teilnahmebeitrag auf dem untenstehenden Konto eingegangen ist.

Konto: Arbeitskreis für Psychosomatik & Psychotherapie

IBAN: DE58 2175 0000 0088 0058 22 bei der NOSPA


Anmeldung: Katharina Ohlsen psych.ohlsen@web.de

Fortbildungspunkte bei der Ärztekammer Schleswig-Holstein sind beantragt.

Diako Flensburg, Haus Pniel, Duburger Str. 81
24939 Flensburg
140 €
(für AK-Mitglieder
90 €)
in Planung

"Zur besonderen Vulnerabilität von Trauma-PatientInnen für Übergriffe in der Psychotherapie"

Vortrag

Referentin: PD Dr. med. Ursula Gast

* Für Nicht-Mitglieder des Arbeitskreises. Ermäßigung ist möglich.

Wir sind interessiert an Ihren Themen- und Veranstaltungsanregungen. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

» Zum Kontaktformular